Stark im Kreuz

Dieser spezielle Rückenkurs findet am Donnerstag um 19:10 Uhr statt.

In diesem Kurs geht es darum, die Wirbelsäule zu mobilisieren und die gesamte Rumpfmuskulatur sowie die Beckenbodenmuskulatur mit Hilfe von Kleingeräten zu kräftigen. Es ist eine eher ruhig gehaltene Stunde ohne hohes Tempo und schrille Musik.

Pilates für Anfänger oder Fortgeschittene

Pilates ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet und das können Sie damit erreichen:

  • Bauch- und Rückenmuskeln effektiv kräftigen
  • den gesamten Körper schön formen
  • die wichtige Tiefenmuskulatur aktivieren
  • eine gute und aufrechte Haltung bekommen
  • Rückenschmerzen und Verspannungen vorbeugen
  • ihre Leistung auch in anderen Sportarten verbessern
  • intensives Beckenbodentraining

Indoor Cycling

Der Indoor Cycling Kurs mit einer motivierenden Friederike und mitreißender Musik bietet ein perfektes Fahrgefühl für jeden Anspruch und jedes Trainingslevel. Komm mit über Hügel, Ebenen und Berggipfel, egal ob Zeitfahren oder Intervalltraining. Indoor Cycling ist eine sehr effektive Methode, deine Grundausdauer zu trainieren und deinen Fettstoffwechsel zu aktivieren.

Golden Age Fitness by F.F.G.

Du lässt alles schon ein bisschen gelassener angehen? Du nimmst dir Zeit für die schönen Dinge des Lebens? Du möchtest aber trotzdem weiter aktiv, beweglich und gesund bleiben? Dann bist du hier genau richtig! Der Kurs hilft dir deine Mus-keln sanft aufzubauen und zu erhalten, deine Beweglichkeit zu steigern und deinen Gleichgewichtssinn zu schulen. Unter fachkundlicher Anleitung zu einem besseren Körpergefühl.

Zumba by Claas

Zumba macht Spaß! Bei mir empfindet man das ” Workout” gar nicht als ein solches. Ich kombiniere Bewegungen mit niedriger und hoher Intensität zu einem kalorienverbrennenden Intervalltraining, bei dem man sich wie auf einer Tanz-Fitness-Party fühlt.

Wenn dich die Rhythmen erst einmal gepackt haben, wirst du verstehen, warum Zumba® Fitness Kurse oft gar nicht als Workout wahrgenommen werden.

Taijidao mit Bernard

Alle Tai-Chi-Stilrichtungen fördern die Gesundheit. Sie führen zu Entspannung, Wohlbefinden und verbessertem Selbstbewusstsein. Die Übungen fördert geistige Achtsamkeit und bringt Ruhe ins Handeln, davon profitieren wir auch im Alltag.

In diesem Kurs lernst Du, den Körper während der Bewegungen zu entspannen, wodurch sich mit der Zeit wie von selbst Wohlgefühl einstellt.

Neugierig geworden? Dann melde Dich doch einfach mal an.

Bernard Haarmeyer, Telefon 0172-4574011

Jetzt zur Probestunde anmelden!

Für alle Kurse besteht die Möglichkeit, eine unverbindliche und vergünstigte Probestunde zu vereinbaren.

Die Fitnesskurse im Überblick

Eine Mischung aus Ballett, Aerobic, Pilates. Übungen im Plie’ und Releve’ machen starke Beine und einen straffen Po, kräftigen die tiefen Rumpfmuskeln, die den Körper aufrecht halten. Der Körper wird als ganzes belastet bei jeder Übung. Zu schneller Musik werden alle Muskelgruppen dynamisch gekräftigt, Cardio-Effekt inklusive.

Die Bauch- und Beckenbodenmuskeln werden effektiv auftrainiert mit Hilfe von Zusatzgeräten. Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Ein reaktives Coretraining, ein aktiv schwingender Stab der die tiefliegenden Muskeln auftrainieren soll.

Das Glückshormontraining auf dem Mini-Trampolin fpr mehr Ausstrahlung,Energie, körperliche Fitness, Gesundheit. Ein harmonischer Mix aus ganzheitlicher Fitness,Balance und Entspannung. Perfekt für die Bandscheiben zur Entlastung. Nur im Einzeltraining in Verbindung mit Amplitrain (EMA-Training).

Das intensive Training für die gezielte Kräftigung aller Muskelgruppen.
Die Minde Body-Übung für Genießer. Mit ruhiger Musik werden alle Muskeln gedehnt und der Körper sanft durchbewegt “.Eine Minde Body Übung ist eine Körperübung, bei der die Aufmerksamkeit nach innen gelenkt wird und körperliche, geistige, seelische und emotionale Vorgänge mit allen Sinnen wahrgenommen und mit dem Bewusstsein verbunden werden.” (Lucia Nirmala Schmidt, 1998)
Eine perfekte Mischung aus Laufen (bei gutem Wetter draußen) , Kräftigung (Curlstange) und intensives Bauchmuskeltraining.

Herzkreislauftraining ohne Choreographie, leichte Schritte auf dem Step.

Das Training aktiviert den Energiefluss und fördert die Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit.

Ziel ist es, die Trainierenden in verschiedenen Fitnessdisziplinen ausgewogen zu entwickeln: Ausdauer(kardiovaskuläre bzw. respiratorische Ausdauer und Durchhaltevermögen), Kraft(Leistung und Stärke), Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. CrossFit definiert Fitness als höhere Leistungsfähigkeit in allen diesen Bereichen.

Training ohne Vorurteile. Auch kurvige Frauen haben ein Interesse daran, bei mehr Gewicht fit zu sein, anstrengende Alltagssituationen zu meistern und sich selbst ein großes Stück Lebensqualität zu sichern. Das Ziel des Curvy-Fit Training ist, das Du dich in Deinem Körper möglichst wohl und fit zu fühlst.

Denn Sport kann und soll Spaß machen! Und wenn Du nebenbei noch ein paar Kilos verlierst – auch gut.

Schweißtreibendes Training ohne Zusatzgeräte, mit abwechselndem Tempo. Die deepWork – Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden. Deepwork ist das erste fernöstlich angehauchte Format, das Flexibilitätstraining mit extremem Flüssigkeitsverlust vereint. Athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme – ein Workout aus fünf Elementen (Erde, Holz, Feuer, Metall, Wasser) und voller unterschiedlicher Energien! Dabei unterliegt deep work dem Gesetz von Yin & Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings. Power und Energie für Jeden!

EMS steht für elektrische Muskelstimulation und wird bereits seit Jahrzehnten in der Physiotherapie angewendet.
Beim Training mit Strom wird Dein gesamter Körper trainiert. Die elektrischen Impulse erreichen auch tiefliegende Muskeln, die bei gewöhnlichem Krafttraining häufig nicht angesprochen werden. Eine Trainingseinheit dauert nur 20 Minuten. Ein bis zweimal wöchentliches Training wird empfohlen. Bereits nach wenigen Einheiten EMS-Training kannst Du körperliche Verbesserungen feststellen, wie zum Beispiel weniger Rückenschmerzen oder straffere und festere Haut.

Sanftes, effektives Training des Beckenboden und verstärktes Training der Körpermitte (Bauchmuskeln).

Ein Übungsprogramm, bei welchem sich Kraft mit fließenden, geschmeidigen Bewegungen verbindet. Es beansprucht verschiedene Muskeln und Muskelschlingen, während die Core-Stabilisation über den ganzen Bewegungsumfang erhalten bleibt. Sie dienen der Dehnung und Kräftigung des Körpers sowie der Mobilisation der Wirbelsäule und der Gelenke. Geübt wird auf gleitfähigen Überschuhen, die auf vielfältige Art und Weise. Diese gleitfähigen Überschuhe transformieren jede Bewegung und unterstützen den Bewegungsfluss. Sie erlauben geschmeidige, elegante Bewegungen, die den Körper formen, festigen und straffen und lange, schlanke und schöne Muskeln entwickeln.

Bungee-Fitness Vier Dimensionen fordern jetzt alle Muskeln – ran an den Schlingentrainer: Neue 4D PRO-Schlingen machen das Workout noch schneller – und vor allem wirksamer! ieses neue Schlingentrainer-Konzept bringt Sie garantiert mit Spaß zum Schwitzen! Der Clou: Die Bänder des Trainingsgeräts sind elastisch, sie arbeiten wie Bungeeseile. Dabei unterscheidet sich der „4D PRO ReAction Trainer“ optisch kaum von gewöhnlichen Schlingentrainern wie dem AeroSling oder dem TRX. Doch dank der Bungeebänder wird der ganze Körper dynamisch in Schwingungen versetzt, die Wellenbewegungen mit Berg (Hochpunkt) und Tal (Tiefpunkt) ähneln. Dadurch wird bei jeder Übung die gesamte Muskelkette aktiviert.

Ausdauertraining. Mit Langhantelstangen und Gewichten trainieren Sie den Körper gelenkschonend zu motivierender Musik.

Es handelt sich um ein Gruppen-Workout, das Fähigkeiten, Drills und Grundlagen umfasst, die Weltklasse-Athleten für ihr Training nutzen. Der ganze Körper wird auf multidimensionale und multidirektionale Weise trainiert. Die Übungen sind dynamisch, vielseitig, athletisch und inteniv. Das Training basiert auf fünf fundamentalen Sport- und Fitnesskomponenten. Kraft, Ausdauer, Stabilisierung, Gleichgewicht, Flexibilität. Jedes Workout hebt eine der Komponenten hervor, beinhaltet aber auch Elemente der anderen 4 Komponenten.

Stabilisierende und kräftigende Übungen, die Kondition, Ausdauer und Gleichgewicht ansprechen.

Spezielle Stationen für ein gezieltes Rückentraining werden aufgebaut. Zwischen den Trainingseinheiten werden immer Lockerungsübungen oder Dehnübungen gemacht.

Spiraldynamik ist gezielte Eigentherapie gegen Beschwerden. Spiraldynamik ist ein leicht erlernbares Konzept der anatomisch richtigen Bewegung, das auf Forschungsarbeiten von Medizinern, Physiotherapeuten, Sport- und Tanzwissenschaften, Yoga basiert. Die Gelenke werden nicht abgenutzt und die Bewegungsmuster sind harmonisch und kraftvoll.

3/4- oder 4/4- Takt. Ein Fitnesstraining mit Choreographien super für Kondition, Koordination, Beine und Po.

Ausdauertraining mit dem Step und Kräftigung mit Hilfsmitteln (Hanteln, Tubes).

Ausdauertraining mit dem Step und Kräftigung mit Hilfsmitteln (Hanteln, Tubes).

System Power in Balance. Der Sypoba lässt den eigenen Körper 3-dimensional trainieren und stärkt gleichzeitig die natürlichen Reflexe. Durch die Gleitbewegung nutzt man die Schwerkraft als Energie und erreicht die höchste Trainingsintensität in den Bereichen Stabilität, Kräftigung, Koordination und Konzentration.

Höchster individueller Trainingserfolg bei maximalem Spaß mit größtmöglicher gesundheitlicher Orientierung. Gruppentraiing auf stationären Rädern mit Starrlauf auf dem man das tatsächliche Radtraining sinnvoll simulieren bzw. um spezielle Technik-Drills ergänzen kann – Ausdauersport – Spinning ist Auspowern pur.

Ursprünglich als Therapieform konzipiert. Ein spezielles Granulat im Innern des X-Co Trainiers dient als Schwungmasse. Der durch die Muskelvorspannung hervorgerufene Reactive Impact trainiert tieferliegendes Muskel- und Bindegewebe ohne Gelenkbelastung. Kapseln, Bänder, Sehnen und Knorpel regenerieren schneller. Das Hin und Herbewegen des Behälters bewirkt in der Muskulatur ein gleichzeitiges Anspannen von Spieler und Gegenspieler wie z.B. Bizeps (Armbeuger) und Trizeps (Armstrecker). Aufgrund dieser so genannten Co-Kontraktion ist das Gelenk geschützt.

Im Zirkel werden alle wichtigen Muskelgruppen an verschiedenen Stationen beansprucht.